Saat und Erde

INTERNATIONAL INVESTMENT HOLDING GROUP INC.

 

Zwei Dinge kann man auf dieser Erde nicht austricksen oder manipulieren:

Das Gesetz von Saat und Erde und die Mathematik“

 


1 plus 1 bleibt immer 2 und was der Mensch sät, das wird er ernten.Genau,so ist es. 10 plus 10 bleiben immer plus 20. 50 minus 70 bleiben immer minus 20.
Wenn du Weizen säst, wirst du Weizen ernten.

Wenn du Unkraut säst, wirst du Unkraut ernten.
WAS der Mensch sät, DAS wird er ernten.
Vielen Menschen ist das überhaupt nicht bewusst.
Sie tricksen und versuchen zu manipulieren und wundern sich, dass dies nur in die Irre führt.

Oder mal anders formuliert:
"Deine Träume, Visionen und Ziele, abzüglich deiner Zweifel,
Ängste und Sorgen - das ist die Realität deines Lebens."

Träume, Visionen und Ziele sind PLUS. Zweifel sind MINUS.
Dein Möglichkeitsdenken ist PLUS. Dein negatives Denken ist MINUS.

Dein Glaube ist PLUS. Deine Angst ist MINUS. Ja, Angst ist negativer Glaube.

Es heißt ja nicht umsonst: Es geschehe dir nach dem Maß deines Glaubens.
Was bleibt übrig, wenn du deinen Glauben nimmst als deine Aktiva und dann deine Angst,
deine Zweifel, deine (unnötigen) Sorgen abziehst? Bist du immer noch im PLUS?

Wie weit im Plus? Oder bist du schon im Minus?

Fazit: Vergiss das nie: Du kannst die Mathematik und das Gesetz von Saat und Ernte nicht betrügen.
Deine derzeit gelebte Realität ist weiter nichts als das Ergebnis deines bisherigen Glaubens
(ein Feststehen in dem, was man erhofft) minus deiner Zweifel, Ängste und Sorgen, die dich lähmen.
Denk mal darüber nach und du wirst deinen Glauben stärken - und danach handeln.

Da bin ich ganz sicher."

 

Hier kann man sich informieren

und dann hier anmelden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tell-A-Friend

About Me

accentaatlas, 71
santa ponsa